Tennisschläger Head YouTek Graphene Speed Pro 18×20
Tennisschläger Head YouTek Graphene Speed Pro 18×20

Deine Schlägerbewertung

Bitte alle Kriterien bewerten, dann absenden.
VN:F [1.9.22_1171]
Power
Spin
Kontrolle
Komfort
Gesamtwert: 7.2 von 10 (6 Bewertungen)

Datenblatt Head YouTek Graphene Speed Pro 18×20

Eigenschaft Wert
 Hersteller HEAD
 Schlagfläche  645 cm2
 Gewicht  315 g
 Balance  310 mm
 Länge   685 mm
 Profil  22 mm
 Besaitungsbild  18x20
 Technologien ,
 Farben
0.9332
0.0403
0.0255
0.0008
0.0001

Letze Datenaktualisierung am

Fehler gefunden?

Loadingzum Schlägervergleich hinzufügen   

Neue Produkte empfohlen  →

Nicht auf Lager


Eigenschaften Head YouTek Graphene Speed Pro 18×20

In unserem Head Graphene Speed Pro Test stellen wir dir den Schläger des bekannten Tennisstars Novak Djokovic vor. Ob dieses Racket auch für dich eine gute Wahl ist, und wodurch es sich besonders auszeichnet, erfährst du im Folgenden.

Wie bei den anderen Tennisschlägern von Head, kommt auch hier die Graphene Technologie zum Einsatz. Das für den Schläger verwendete Graphene bietet in erster Linie zwei Vorteile. Zum einen ist es sehr leicht. Und zum anderen ist es äußerst stabil und verwindungssteif. Im Tennisschläger Head Graphene Speed Pro wird es so verwendet, dass das Gewicht möglichst optimal auf Griff und Spitze des Schlägers verteilt ist.

Das Graphene Speed Pro Racket auf einen Blick

Natürlich willst du auch wissen, welche harten Fakten dir der Graphene Speed Pro Tennis Schläger bietet. Deshalb haben wir die wichtigsten Details übersichtlich für dich zusammengefasst.

  • Das Gewicht: Mit 315 Gramm ist das Racket ziemlich schwer.
  • Die Bespannung: Das 18/20 Bespannungsbild sorgt für eine gute Ballkontrolle.
  • Die Kopfgröße: 645 cm² Schlagfläche liegen im Standardbereich.
  • Die Länge: Auch die Länge von 685 Millimetern bewegt sich im Standardbereich.
  • Balance: Der Balancepunkt von 310 mm macht das Speed Pro Racket sehr grifflastig.
  • Das Rahmenprofil: Das Profil dieses Schlägers misst 22 Millimeter.

Für wen ist dieser Head Schläger geeignet?

Der Graphene Speed Pro überzeugt vor allem mit jeder Menge Speed. Gleichzeitig ermöglicht er aber auch eine gute Kontrolle und ein perfektes Ballgefühl. Ein schnelles, und dennoch präzises, Spiel ist mit diesem Profi Racket von Head vor allem für fortgeschrittenere Spieler kein Problem.

Wenn dir Geschwindigkeit und Ballgefühl gleichermaßen wichtig sind, solltest du dir den Graphene Speed Pro kaufen. Und auch, wenn du damit nicht zum nächsten Wimbledon Sieger wirst, wirst du unter Garantie dennoch viel Freude an diesem Schläger haben.

Der Tennisschläger Head YouTek Graphene Speed Pro 18×20 von HEAD ist mit seinem Gewicht von 315 Gramm eher schwer. Durch die Balance von 310 mm ist das Tennisracket zudem grifflastig. Das Profil beträgt 22 mm, wodurch der Head YouTek Graphene Speed Pro 18×20 einen ausgewogenen Kompromiss zwischen Beschleunigung und Kontrolle bietet.

Der Tennisschläger Head YouTek Graphene Speed Pro 18×20 ist daher vorwiegend geeignet für Halbprofi- bis Turnierspieler mit lang bis mittlerer Ausholbewegung und schneller Zuschlagbewegung.



Meinungen zu Head YouTek Graphene Speed Pro 18×20


  1. Ich habe mir den Graphene Speed Pro gekauft, da ich auf der Suche nach einem Racket war, welches meinem schnellen Spiel entgegen kommt. Das etwas größere Gewicht und die grifflastige Gewichtsverteilung sind dabei genau richtig für mich. Und auch, was die Verarbeitung angeht, bleiben hier wirklich keine Wünsche offen. Definitiv einer der Besten, die ich je in den Händen hatte. Von mir gibt es dafür ein klare Empfehlung.

    Kommentar melden direkt Antworten ↵


  2. Mein letzter Schläger war ein Wilson. Dieser war zwar sicherlich auch ein sehr gutes Racket, aber irgendwie war ich nie ganz zufrieden, was das Ballgefühl angeht. Jetzt habe ich endlich ein Modell gefunden, dass mir nicht nur viel Power bietet, sondern auch ein wesentlich besseres Ballgefühl. So gelingt es mir meine Schläge viel präziser zu platzieren. Ich bin wirklich zufrieden, und habe meinen neuen Ausrüster in Head nun gefunden.

    Kommentar melden direkt Antworten ↵


  3. Ich versuche mich mal an einem Vergleich zwischen dem Graphene Speed Pro und dem Graphene Speed MP, den ich ebenfalls zum ausprobieren da hatte. Beide Rackets sind auf jeden Fall wirklich gut, sodass mir die Wahl auch nicht ganz leicht gefallen ist. Am Ende habe ich mich dann aber doch für die Pro Variante entschieden. Dieser ist nochmal deutlich grifflastiger, wodurch ich (zumindest gefühlt) noch mehr Schlagkraft hatte. Und durch das 18/20 Bespannungsbild bekomme ich auch mehr Spin. Insgesamt bin ich mit dem Pro jedenfalls etwas besser hingekommen, sodass er schließlich das Modell meiner Wahl war.

    Kommentar melden direkt Antworten ↵


  4. Eigentlich bin ich ja ein großer Fan von Babolat. Von dieser Marke hatte ich auch bereits mehrere Modelle im Gebrauch. Doch dieses Mal sollte es eines von Head werden. Und diese Entscheidung habe ich auch bisher nicht bereut. Dieses Turnier Racket bietet mir ein tolles Ballgefühl mit viel Kontrolle. Und trotzdem sind schnelle und kraftvolle Schläge kein Problem. Sowohl von der Ausgeglichenheit, als auch von der Qualität her, ist es somit absolut zufriedenstellend.

    Kommentar melden direkt Antworten ↵


  5. Mit dem Graphene Speed Pro spielt ja auch Novak Djokovic. Auch wenn ich mit ihm sehr wahrscheinlich noch immer nicht mithalten kann, hat sich mein Spiel durch dieses Profi Racket doch merklich verbessert. Jedenfalls komme ich sehr gut damit zurecht. Für mich bietet es eine sehr gute Kombination aus Geschwindigkeit und Präzision. Wer schnelle Ballwechsel bevorzugt, und dabei trotzdem Wert auf Genauigkeit legt, sollte hier auf jeden Fall zugreifen.

    Kommentar melden direkt Antworten ↵


  6. Die Vorteile dieses Profi Tennisschlägers liegen vor allem in seiner Topqualität, seiner guten Gewichtsverteilung und einer wirklich erstaunlich guten Ballkontrolle, die er auch bei harten Bällen bietet. Ich würde gerne auch noch einige Nachteile nennen, aber mir fällt gerade wirklich nichts ein. Habe das Racket bereits seit fünf Wochen im Einsatz. Und es war mit Sicherheit nicht das Letzte von Head, das ich mir kaufen werde.

    Kommentar melden direkt Antworten ↵

Deine Erfahrung zum Head YouTek Graphene Speed Pro 18×20

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet.


Login oder Kommentare werden erst nach manueller Freischaltung sichtbar.

Ähnliche Tennisschläger